Heute trafen unsere 2008er bei herrlichem Sonnenschein auf die Jungs von der SG Nordeifel. Es musste mindestens ein Unentschieden her, um sich den Staffelsieg am vorletzten Spieltag zu sichern. Die Play-it‘s spielten immer wieder mit dem gewohnt sicheren Kombinationsspiel nach vorne. Jedoch war anfangs der letzte Pass oder der Torabschluss noch etwas zu ungenau. Tim Wilkens löste dann jedoch den Knoten, indem er eine Ecke von Luca Klesper per Direktabnahme unhaltbar ins obere rechte Eck setzte. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. In Hälfte zwei wechselte Philipp Ferebauer den Torhüter. Nun stand Michel Förster zwischen den Pfosten und Leo Lövenich ging in den Sturm. Die sehr fair spielenden Gäste ließen nun etwas nach und konnten dem Druck und dem befreiten Spiel unserer Jungs nicht mehr standhalten.
So fielen die weiteren Tore zwangsläufig. Wiederum legte Luca Klesper auf und bediente Ali Mükan zum 2:0. Das 3:0 durch Ali Mükan ging durch eine schöne Vorarbeit von Leo Peters hervor. Weiterhin in die Torschützenliste konnten sich 2x der blitzschnelle David Wagner und unser Torwart Leo Lövenich eintragen, so dass es am Ende verdient 6:0 stand.
Nun feierten die Jungs ausgelassen den Staffelsieg mit dem 5. Sieg im 5. Spiel und zeigten den zahlreichen Zuschauern die Robbe.