Nachdem die Juniors ihre Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde mit den ersten Saisonspielen beendet haben, stehen auch schon die Planungen für die kommende Saison an.

Neben dem Team der 2006er, die von Richard Nußbaum, Achim Pütz und Thomas Rehmann bis zum Saisonende gecoacht werden, streben auch die 2007er Jungs die Aufstiegsrunde am Saisonende an. Allerdings wird Bernd Virnich das Trainerteam bis zu diesem Zeitpunkt ergänzen, um seine Erfahrungen mit einzubringen. Die kommenden Wochen werden zeigen, welche Veränderungen im Personal auf und neben dem Platz anstehen, jedoch hofft man, in Reihen der Juniors, für alle Eventualitäten genügend Optionen bereit zu haben. Klar ist das Richard Nußbaum und Achim Pütz nach 2 jähriger Trainertätigkeit die Verantwortung der Mannschaft abgeben werden.

Bernd Virnich (1. Vorsitzender): „Diese Beiden zu verlieren tut mit Sicherheit weh, da sie nicht nur sportlich sondern auch menschlich den Verein in den letzten Jahren geprägt haben.“ 

Neben den Gesprächen mit dem eigenen Team wird es auch noch Absprachen mit dem Partnerverein aus Arnoldsweiler geben, wo man seit dem letzten Jahr gemeinsam die Jugendlichen ausbildet. Aber auch hier hat es im Frühjahr Gespräche gegeben, wodurch einer weiteren Kooperation denkbar ist. Nicht zuletzt aufgrund der positiven Situation auf der Anlage scheint es ab Sommer eine weitere Neuerung bei den Juniors zu geben. So wird der Vorstand auf der Jahreshauptversammlung eine deutliche Beitragssenkung vorlegen, wodurch auch hier das Angebot für die Mitglieder deutlich attraktiver gestaltet werden kann.

Thomas Rehmann (2. Vorsitzender): „Es wird ein interessanter Frühling mit einer menge Arbeit und spannenden Gesprächen“