D2-U12 siegt auch gegen Birkesdorf

Am frühen Freitagabend trafen unsere Jungs auf die Mannschaft aus Birkesdorf. Im Vergleich zum vorigen Spiel rotierte man ein wenig und veränderte die Startformation direkt auf 4 Positionen. Gut taktisch eingestellt ging man Hochmotiviert in die Partie. Direkt von der 1. Minute an machte man klar wer „Herr im Haus“ ist. Doch leider spiegelte sich das Bild aus den vergangen Partien wieder, und man ließ wiederholt viele Chancen liegen. Besonders bitter waren 2 Alu Treffer. So hielt man den Gegner in der Partie und ging mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Pause. Nach der Halbzeitansprache legte man in Durchgang 2. los wie die Feuerwehr. Daniel Kindsvater bescherte mit einem schnellen Doppelschlag nach Wiederbeginn die verdiente Führung. 2 Tiefe Pässe ließen die Mannschaft jubeln. Doch der Jubel währte nur kurz. Nach einer doch sehr zweifelhaften Schiedsrichter Entscheidung hieß es urplötzlich Strafstoß für die Gäste! Dieser wurde sicher verwandelt. So hieß nur noch 2:1. Doch unsere Jungs ließen sich nicht beirren und spielten das Spiel auch ohne noch großartig Chancen zu kreieren locker runter. 2:1 hieß es am Ende. Somit verteidigt man den 1. Platz in der Tabelle und freut sich auf die kommenden Aufgaben.

AE