Am Samstagmittag trafen sich unsere 2008 in Arnoldsweiler zum Leistungsvergleich mit der SpVg Porz. Bei frühsommerlichem Wetter kam es zu einer Partie auf Augenhöhe, bei der die Gäste aus Köln den erfolgreicheren Start erwischten und mit 1:0 in Führung gingen. Beide Mannschaften trugen ihre Angriffe vor, so dass die Zuschauer im ersten Drittel ein attraktives und abwechslungsreiches Spiel zu sehen bekamen. In der 20. Minute legte Adil Eren auf Leo Peters, der dem Porzer Torwart mit einem wuchtigen Schuss in die lange Ecke keine Chance ließ. Im 2. Drittel hatten die Play-it‘s den besseren Start. In der 8. Minute legte Jan Esser dem wieselflinken Lukas Heidbüchel auf, der an dem herauseilenden Keeper vorbeischob. Schon eine Minute später nun Lukas Heidbüchel mit der Vorlage auf Ali Mükan zum 3:1. Wer nun dachte, dass die Porzer aufgeben, sah sich getäuscht; denn wiederum in der darauffolgenden Minute der Anschlusstreffer.
Mit dem 3:2 für die Jungs aus Arnoldsweiler wurden nun zum zweiten Mal die Seiten getauscht. Beiden Mannschaften konnte man nun das hohe Tempo aus den vorangegangenen Dritteln anmerken, indem sich Unkonzentriertheiten häuften und der Spielfluss ein wenig auf der Strecke blieb. Den Schlusspunkt setzten dann doch noch die Juniors mit dem 4:2 durch Ali Mükan, der seine sehr engagierte Leistung mit einem Doppelpack belohnte.
SW

Fotos zum Beitrag