Am Pfingstwochenende veranstalten die Play-it Juniors ihr 1. Pfingst-Rasenmasters. Von Freitag bis Montag war der Hölderlinweg Schauplatz des Jugendfußballs. 28 Teams jagten den Punkten und Pokalen hinterher und zeigten in ihren Altersklassen hervorragende Leistungen. Das Rahmenprogramm war bunt und die Zuschauer und Teilnehmer zufrieden mit der Organisation, was das wichtigste für die Verantwortlichen war. „Für unseren jungen Verein war es eine weitere, wichtige Erfahrung, die uns in unserer Arbeit bestärkt!“ freut sich Bernd Virnich als Vorsitzender des Jugendvereins.

Besonders hervorheben möchte der Vorsitzende das Orga Team des Vereins und die Bereitschaft der Eltern mit anzupacken. „Ohne diese Unterstützung funktioniert es nicht“, stellt Bernd Virnich klar. Doch wie schon in der Vergangenheit sind die Juniors hervorragend aufgestellt und haben Mitglieder die mit Herz und Tat bei der Sache sind.

Aber auch die Verantwortlichen der Viktoria aus Arnoldsweiler tragen zur Entwicklung der Juniors bei und haben mit angepackt. Ob bei Helferdiensten, oder bei der Organisation und Bereitstellung von Anlage und Material zeigte sich die Viktoria als starker Partner. Für die Zukunft lässt diese Zusammenarbeit für beide Vereine nur positive Entwicklungen Voraussagen.