Unser Verein Play-it Juniors e.V. wurde im Rahmen einer Gründungsversammlung am 15. August 2015 offiziell gegründet. Die Versammlung wählte jeweils einstimmig Bernd Virnich zum ersten Vorsitzenden, Guido Hau zum zweiten Vorsitzenden und Heike Formanns zur Geschäftsführerin der Play-it Juniors. Kurze Zeit später erfolgte der Vereinsregistereintrag.

 

Bereits ein Jahr zuvor hatte schon der Trainings- und Spielbetrieb, herausgewachsen aus Bernd Virnichs Fußballschule „Play-it“ begonnen. Gespielt wurde in der Saison 2015/16 für den SC Alemannia Lendersdorf. Für die Trainingseinheiten wurde in dieser Zeit auch der Rasenplatz in Lendersdorf genutzt, bei schlechtem Wetter und im Winter bis heute zu die Soccerhalle unseres Partners InSoccerForm in Merzenich. Seit Beginn 2016 besitzt unser Verein die Anerkennung des Fußballkreises und des Fußballverbandes, womit ab der Saison 2016/2017 der Spielbetrieb unter eigenem Vereinsnamen erfolgte. Mit der Saisonvorbereitung im Sommer 2016 wurde der gesamte Trainings- und Spielbetrieb zur Kunstrasenanlage der Sportfreunde Düren verlegt. In der Saison 2016/2017 gingen die Juniors bereits mit neun Mannschaften in den Staffelbertieb.

 

Nach einem Jahr seit Gründung überstieg die Mitgliederzahl im Sommer 2016 die 100er-Grenze. Als ein erster Erfolg der guten Jugendarbeit kann man den Abgang eines Juniors bezeichnen. Noah Schröder hatte sich mit guten Leistungen zu einem Probetraining des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Köln empfohlen. Diese Einheiten absolvierte er erfolgreich und wurde ab Sommer 2016 für die F-Jugend des 1. FC Kölns verpflichtet.

Gründungsversammlung 15. August 2015
Noah Schröder