Liebe Spieler und liebe Eltern.

Die aktuelle Situation nimmt Ausmaße an, von denen wir uns niemals vorstellen konnten, dass sie Realität werden. Dazu zählen nicht nur Entscheidungen von Verbänden, die Eishockey Playoffs abgesagt haben, Champions League und Euro League absagen der UEFA und absagen aller DFB Aktivitäten.

In der letzten Woche haben wir viele Möglichkeiten diskutiert und Maßnahmen ergriffen, doch nichts konnte dazu beitragen den Spielerinnen und Spielern, sowie deren Umfeld eine Sicherheit in Bezug auf Corona Ansteckung zu gewährleisten.

Ich bin deswegen als Vorsitzender der Play-it Juniors und Jugendleiter von Viktoria Arnoldsweiler gemeinsam mit meinen Vorstandkollegen zu dem Entschluss gekommen, alle Trainingseinheiten und Spiele unserer Mannschaften vorerst bis zum 30.März abzusagen. Die Gesundheit der Mitglieder und vor allem deren Eltern und Großeltern verlangt unserer Meinung nach diesem Schritt. Denn so ungefährlich dieser Virus für Jugendliche auch sein soll, so unverzeihlich wäre es einen älteren Menschen im näheren Umfeld anzustecken und ihn den Risiken der Krankheit auszusetzen.

 

„Dieses Risiko ist kein Training oder Fußballspiel der Welt wert.“

 

Unsere Trainer werden umgehend damit beginnen die Verlegungen der Termine zu koordinieren. Sollte das Virus unter Kontrolle gebracht werden, wird der Trainings und Spielbetrieb wieder aufgenommen. Ab diesem Zeitpunkt werden wir mit der Planung beginnen und die Spiele nachholen. Sollten Spiele nicht mehr nachzuholen sein, werden wir auf deren Wertung selbstverständlich verzichten.

Als Vereinsverantwortlicher hätte ich mir diese Entscheidung von anderer Stelle gewünscht, jedoch hoffe ich möglichst bald wieder den Spielbetrieb aufnehmen zu können.

Ich danke allen für das Verständnis und wünsche euch alles Gute und bleibt gesund.